Im Musikverein Grafenbach lebt die Jugend. Wir haben in unserem Verein viele junge Mitglieder, welche sehr gefördert und unterstützt werden.

 

Unser  Verein arbeitet mit den Musikschulen in der Umgebung Hand in Hand.

Bei der Ausbildung werden die Jungmusiker vom Verein gesponsert. Viele Instrumente werden vom Musikverein zur Verfügung gestellt. Ein teurer Neukauf der Instrumente ist somit nicht erforderlich.

 

Auch bei den Leistungsabzeichen unterstützen wir unsere jungen Mitglieder. Diese werden gemeinsam mit der Musikschule durchgeführt.

 

 

Die Jugend unseres Musikvereins ist sehr aktiv und beteiligt sich an diversen Aktivitäten auch außerhalb des Musikvereins.

 

Beim Amateur Beachvolleyballturnier in Wimpassing haben wir den tollen 8. Platz erreicht. Wobei die Platzierung nebensächlich ist, sondern der Spaß zählt, welcher nicht zu kurz gekommen ist.

Auch beim Ruamkirtag des Pottschacher Musikverein haben wir teilgenommen. Unsere Leistungen steigern sich jährlich.

Bei unserer Musikvereins Reise nach Salzburg kam die Jugend trotz traditionellem Programm auf ihre Kosten, wie die fröhlichen Fotos aus der Brauerei Stiegl beweisen.

Der Zusammenhalt in unserem Verein ist sehr familiär. Bei Sorgen und Problemen habe alle Mitglieder stets ein offenes Ohr für die anderen. Dadurch, dass unsere Jugend in jedem Register, egal ob Flöte, Tenorhorn, Schlagzeug, …  vertreten ist gibt es für jeden einen Ansprechpartner. Auch bei Fragen während des Probens der diversen modernen und traditionellen Stücke stehen alle anderen Mitglieder jederzeit gerne zur Verfügung.

Aktuelles

Neujahrskonzert 2019 - Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.“

E.T.A. Hoffmann (1776-1822), dt. Dichter, Musiker, Maler u. Jurist